Zum Hauptinhalt springen

Workshops

Einführung orientalischer Tanz

Datum: 17. Februar 2019

Zeit: 15:00-17:00 Uhr

Ort: Im ZHEN WU , Sophie-Charlotten-Str. 6, (2. Stock), 14059 Berlin


Diese Einführung richtet sich an alle, welche Neugier und Interesse haben, sich in die Welt der orientalischen Tanzkultur zu begeben, diese näher kennen zu lernen oder auch zu vertiefen. Dabei geht es um das achtsame Entdecken und Harmonisieren jener Körperbereiche, die vom orientalischen Tanz/Bauchtanz  intensiv beansprucht werden wie Hüfte, Oberkörper und Arme. Die Isolationstechnik wird geübt und kleine Bewegungssequenzen werden gestaltet, damit  Bewegungsfluss und Geschmeidigkeit erreicht werden; Elemente, die für den orientalischen Tanz als wesentliche Voraussetzung gelten. Die weichen, sinnlichen Bewegungen sind nicht nur ästhetisch eindrucksvoll, sie lockern auch Verspannungen, halten den Körper beweglich und fördern mit Spaß und Humor unser weibliches Selbstbewusstsein.

Auf exakte Körperhaltung und Bewegungsausführung wird geachtet.


€ 15,00 bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 27. Januar 2019.
Danach € 18,00.

Flyer anfordern

Anmeldeformular

Improvisation im orientalischen Tanz/Bauchtanz

Datum: 24. Februar, 24. März, 07. April 2019

Zeit: jeweils 14:00-17:30 Uhr

Ort: Im ZHEN WU , Sophie-Charlotten-Str. 6, (2. Stock), 14059 Berlin


Die Themenschwerpunkte

 24. Februar: binnenkörperliche Bewegungen und Ausdruck der Arme
 24. März: Schrittfolgen, Drehungen, Übergänge, das Spiel mit dem Schleier
07. April: tanzen auf diverse Trommelmusik mit Shimmy - Variationen und Akzente

Die Tanzimprovisation ebnet den Weg zum eigenen tänzerischen Ausdruck und öffnet den Zugang zu mehr Lebendigkeit im Tanz. Dieser kreative Prozess stärkt und bereichert die tänzerische Persönlichkeit und Präsenz. Wir lassen uns dabei leiten von  Musiken aus allen Genres sowie von den eigenen tänzerischen Impulsen, die weiter verfolgt, variiert und ausgeschmückt werden. Techniken und Methoden auch aus anderen Tanzstilen und dem Schauspiel werden unterstützend eingesetzt und helfen, die Improvisationen individuell und in der Gruppe zu vertiefen. Dabei wird auf exakte Körperhaltung und Bewegungsausführung  geachtet. In der Tanzgestaltung beschäftigen wir uns  mit  Themen wie Balance, Gewichtswechsel und Übergängen sowie den Komponenten Zeit, Raum, Dynamik, Phrasierung, Motivation und Dramaturgie.

Der orientalischer Tanz in seiner ursprünglichen Form spontaner Gefühlsausdruck. Die Tänzerin besticht mehr durch die eigene persönliche Interpretation der Musik als durch die Perfektion festgelegter Abläufe. Liebreiz und Charme, Ausdruck und Stärke sind die tragenden Elemente. Grundlegende Techniken  werden vermittelt, vertieft und vielfältige Möglichkeiten geschaffen, diese anzuwenden und damit zu improvisieren. Denn das entscheidende Element im Bauchtanz ist die Improvisation, in der die tänzerische Darbietung spontan in der Ausführung des Tanzes selbst entsteht.

 


Preise: Einzelbuchung pro Workshop € 45,00 bei Anmeldung und Bezahlung bis 5 Wochen vor jeweiligem Workshop-Beginn. Danach € 50,00.

Flyer anfordern

Anmeldeformular

Sommerworkshop in Italien

Orientalischer Tanz - kreativ und vielseitig

Für alle Levels

Datum: 30. Juni – 13. Juli 2019
Ort: Casa Simoncelli in Umbrien Italien

www.casa-simoncelli.de


Seit 1991 bietet Aischa Schurkus jährlich den Workshop in Italien an. Kreative Ideen der Teilnehmerinnen tragen dazu bei, die Workshops - weit über den Tanz hinaus - zu einem ganz besonderen Erlebnis voller Überraschungen werden zu lassen.

Schon mit dem Ankommen beginnt der kreative Prozess, der die nächsten 14 Tage alle Teilnehmerinnen begleiten wird. Der Ausblick auf die sanfte Hügellandschaft von Umbrien und die italienische Atmosphäre lädt zum Verweilen ein und ist Insperation für vielfältige Ideen, die in den Tanz mit einfließen können. Das großzügige Grundstück der Casa Simoncelli, bietet  vielfältige Plätze für Begegnungen zwischen den Teilnehmern, Rückzug und Entspannung. Der Alltag verschwindet und jeder hat die Möglichkeit sich selbst und der Gruppe zu begegnen. Gemeinsam sorgen wir für unser Wohlbefinden, indem wir unseren Brunch selbst zubereiten und uns alle Genusswünsche erfüllen und uns abends liebvoll bekochen lassen.

Vormittags beginnen wir mit achtsamer Körperarbeit, was wiederum den Bewegungsprozess im Tanz unterstützt, erweitert und auf den Tanzunterricht spätnachmittags vorbereitet. Da widmen wir uns dann vor allem der Improvisation im Tanz. Grundlagen des orientalischen Tanzes werden vermittelt und vertieft und vielfältige Möglichkeiten zur Improvisation bereitgestellt.  Dabei beschäftigen wir uns mit der Tanzgestaltung unter Berücksichtigung der Komponenten Raum, Zeit, Dynamik, Phrasierung, Motivation und Dramaturgie.

Die Unterrichtstunden finden im Freien auf einer mit einem Sonnensegel überspannten Tanzfläche statt.

Natürlich bietet sich auch immer die Möglichkeit, Ausflüge zum nahe gelegenen Bade-See zu machen oder historische Städte, Märkte und Kunstparks zu besuchen. Am Abend können in der Umgebung wunderbare Musikveranstaltungen erlebt werden. So ergibt sich ein inspirierender, sinnlicher und abwechslungsreicher Urlaub und Tanzworkshop ganz nach dem Motto dolce vita.

Anreisetag: Sonntag, 30. Juni 2019
Abreisetag: Samstag, 13. Juli 2019     Zwei Tage sind unterrichtsfrei.


Kosten insgesamt:

€ 877,- /  *€ 847,-  Zusätzlich ca. € 80  für den Brunch und Benzinkosten.
Tanzunterricht (10 Tage), Übernachtung (13 Nächte) im DZ, EZ-Aufschlag € 9,- pro Nacht, Abendessen (3-Gänge-Menü, 11 Tage)

*Die Ermäßigung erhalten Jugendliche, Studentinnen, Erwerbslose und Kursteilnehmerinnen bei früher Anmeldung bis zum 28. Februar 2019.

 

Flyer & Anmeldung